Die Krankenzusatzversicherung

Contact Form Shortcode Error: Form 3 does not exist

Zugegeben, die Geschichte von Anna S. ist eine solche und der Fall ist in der Realität nicht genau so passiert. Aber so ähnlich trägt es sich täglich Dutzende Male in Österreich zu. Ich bin sicher, Sie selbst kennen ähnliche Geschichten oder Sie haben sogar schon in Ihrem eigenen Bekannten- oder gar Familienkreis ähnliche Erfahrungen gemacht. Überspitzt formuliert: Eine Zusatzkrankenversicherung kann über Leben und Tod entscheiden.

 

Schnellerer OP-Termin, angenehmerer Aufenthalt

Doch es muss nicht immer so tragisch sein und so eng zugehen. Es reicht ein normaler, routinemäßiger Spitalsaufenthalt. Wenn es also schon einmal sein muss, dann will man selbstverständlich die bestmögliche Pflege und die bestmögliche medizinische Versorgung. Unser Staat gibt sehr viel Geld dafür aus, dass wir eines der besten Gesundheitssysteme der Welt haben. Und dennoch ist es so, dass nicht alle gleich behandelt werden. Auch wenn immer wieder das Gegenteil behauptet wird, es ist erwiesenermaßen so, dass man schneller zu einem benötigten OP-Termin kommt und dass der Aufenthalt angenehmer wird, wenn man eine Krankenzusatzversicherung abgeschlossen hat.

 

Vorteile einer Krankenzusatzversicherung

Unbestreitbar sind auch die sonstigen Vorteile, die man mit einer solchen Versicherung erreichen kann:

  • medizinische Top-Versorgung durch freie Arztwahl und freie Wahl des Krankenhauses bzw. der Privatklinik
  • Kostendeckungsgarantie in allen öffentlichen Krankenhäusern Europas sowie weltweite Deckung bei medizinisch notwendigen Behandlungen
  • Rückholdienst aus dem Ausland
  • mit oder ohne Selbstbehalt, somit ist die Prämienzahlungshöhe gestaltbar
  • mehr Komfort (2-Bettzimmer, Dusche, WC, TV, Telefon)
  • kürzere Wartezeiten
  • Zugang zu modernsten und besten Behandlungsmethoden
  • flexible Besuchszeiten
  • Gesundheitsvorsorgeprogramm

 

Perfekte Absicherung

Zur Abrundung der persönlichen Absicherung empfiehlt sich auch

In Österreich wird die Krankenzusatzversicherung von 7 Versicherungsanstalten  (Allianz, ­Donau, Generali, Merkur, Muki, Uniqa und Wiener Städtische) angeboten. Sie haben insgesamt mehrere Dutzend verschiedene Tarife und Zusatzoptionen im Angebot, die dem Laien den Vergleich und erst recht die Entscheidung schwer machen. Als Ihr unabhängiger Klientenvertreter berate ich Sie gerne, selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

 

 

 

 

Bildnachweis: Rainer Sturm, pixelio.de