Technische Versicherungen

Bauleistungsversicherung

Die Kommune als Bauherr trägt während der Bauzeit ein erhebliches Schadenrisiko, das nicht durch den Architekten oder den Bauunternehmer getragen wird. Daher ist der Abschluss einer Bauleistungsversicherung sinnvoll und empfehlenswert. Der entstandene Schaden kann dadurch keine zusätzlichen finanziellen Belastungen hervorrufen. Da der  Baufortschritt nicht behindert wird, nimmt er seinen gewohnten Gang.

Mit der Ausschreibung für das anstehende Projekt können die Prämienzahlungen für die Bauleistungsversicherung eingearbeitet werden. So kann die Prämie auf die am Bau beteiligten Unternehmer umgelegt werden. Dadurch müssen Sie keine zusätzlichen finanziellen Belastung in Ihrem Budget darstellen, obwohl Sie als Versicherungsnehmer gemeinsam mit dem Versicherer die Schadenregulierung in erheblichem Umfange beeinflussen können und damit zu einem zügigen Baufortschritt beitragen.

Die Bauleistungsversicherung übernimmt alle unvorhergesehenen Schäden während der Bauphase. Unabhängig davon, ob ein Verursacher ausfindig gemacht werden kann oder nicht.

 

Maschinenversicherung

Die Maschinenversicherung gewährt Versicherungsschutz vor unvorhergesehenen Sachschäden an den im Maschinenverzeichnis aufgeführten (einzelnen) Sachen. Schadenursachen können sein:

  • Naturgewalten wie Sturm, Frost, Eisgang
  • Menschliches Versagen wie Bedienungsfehler, Ungeschicklichkeit, Fahrlässigkeit, Böswilligkeit
  • Produktionsfehler wie z.B. Konstruktions-, Material- oder Ausführungsfehler

Leistungen im Schadenfall können beispielsweise sein:

  • Übernahme der notwendigen Kosten zur Wiederherstellung,
  • Kosten für Ersatzteile einschließlich Frachtkosten
  • Kosten für Reparaturlöhne einschließlich Zuschläge für Überstunden sowie Sonn- und Feiertags-Arbeiten
  • De- und Remontage
  • Kosten für das Aufräumen und Dekontaminieren der versicherten Sachen.

 

Elektronikversicherung

Stellen Sie sich vor, ihr EDV-System geht in die Knie. Für die Verwaltung von heute kommt das einem Super-GAU gleich. Moderne (Büro-)Elektronik erlangt immer mehr Bedeutung, ja sie ist aus der Arbeitswelt nicht mehr wegzudenken. Ein Tag ohne funktionierendes System kann enorme Kosten verursachen.

Hier bietet die Elektronikversicherung umfassenden Versicherungsschutz für Geräte der

  • Informations- und Kommunikationstechnik
  • Medizintechnik und sonstige elektrotechnische oder elektronische Anlagen

Versichern kann man Schäden durch

  • Fahrlässigkeit, unsachgemäße Handhabung, Bedienungsfehler, Vorsatz Dritter
  • Kurzschluss, Überspannung, Induktion, Brand, Blitzschlag, Explosion oder
  • Implosion, Sengen, Glimmen, Schmoren, Rauch und Ruß
  • Wasser, Feuchtigkeit, Überschwemmung
  • Einbruchdiebstahl, Diebstahl, Beraubung, Plünderung, Sabotage
  • Höhere Gewalt
  • Material-, Konstruktions- oder Ausführungsfehler

Nicht nur die Hardware und Datenträger können versichert werden, auch die Wiederherstellungskosten für in Verlust geratene Daten und Mehrkosten für provisorische Ersatzanlagen können abgedeckt werden.

Kontaktieren Sie uns unverbindlich und kostenlos. Wir beraten Sie gerne!Interesse? Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildverzeichnis 
Baustelle: s.media, pixelio.de
Schneepflug: Rainer Sturm, pixelio.de
Rechenzentrum, Paul-Georg Meister, pixelio.de